Obedience

Was ist Obedience?
Obedience (engl. = Gehorsam) stellt die „hohe Schule der Unterordnung“ dar. Dieser Sport stellt einen ständigen Balance-Akt zwischen Motivation und Arbeitsfreude auf der einen Seite und Präzision und eine genaue Ausführung der verschiedenen Ãœbungen auf der anderen Seite dar. Ein Schwerpunkt liegt besonders auf einer exakten und freudigen Fußarbeit. Darüber hinaus gibt es Ãœbungen zur Kontrolle des Hundes auf Distanz sowie verschiedene Apportieraufgaben.

IMG_9335 IMG_9276 IMG_9834

Für wen eignet sich Obedience?
Obedience ist grundsätzlich für alle Rassen geeignet und für alle Hundesportler eine Herausforderung, die Freude an Gehorsamsübungen haben und bereit sind, fleißig zu trainieren. Dabei geht es nicht bloß um stumpfen Kadavergehorsam, sondern vor allem um Harmonie, Bindung und eine freudige Teamarbeit.

IMG_8558 IMG_9394 IMG_8493

Die Prüfungsordnung:
Der Turniersport Obedience gliedert sich in vier Leistungsklassen: Beginner, Klasse 1, 2 und 3. Mit steigender Schwierigkeit bauen die einzelnen Ãœbungen dieser Klassen aufeinander auf. Voraussetzung für die Teilnahme an Turnieren ist eine bestandene Begleithundeprüfung. In der Klasse 3 werden alle nationalen und internationalen Meisterschaften ausgetragen.

IMG_9603 IMG_9458 IMG_9228

Unsere Obedience-Gruppe: Klein aber fein!
Die Obedience-Gruppe auf der Büdericher Insel entstand im Sommer 2011. Bei uns trainiert jedes Team einzeln, um an individuellen Baustellen gezielt und intensiv arbeiten zu können. Unser Motto lautet Qualität, nicht Quantität! Daher ist unser Training jedoch auch sehr zeitaufwändig und die Obedience-Gruppe leider auf wenige Mitglieder begrenzt. Ihr seid aber natürlich trotzdem immer eingeladen, uns beim Training zu besuchen! Dieses findet zwei Mal in der Woche bei Wind und Wetter statt - mal mehr, mal weniger vollständig 😉 2012 ernteten wir die ersten Früchte unserer Arbeit, als wir die Büdericher Insel würdig auf dem ein oder anderen Turnier vertreten haben. Seit 2013 richten wir auch selbst jedes Jahr ein Obedience-Turnier aus.